Johannes Kneifel – Vom Saulus zum Paulus – Skinhead, Gewalttäter, Pastor

Johannes Kneifel steht vor den 10. Klassen der Schweriner Werner-von-Siemens-Schule und erzählt über sein Leben. Das Leben eines Menschen, der als 17 jähriger Neonazi einen Menschen tot schlug, 5 Jahre im Jugendgefängnis verbrachte und jetzt Pastor ist.

Eingeladen haben ihn, mit Hilfe der Konrad-Adenauer-Stiftung (#), Mitglieder des Schülerrates, die ihn bereits im Januar bei einer Lesung im Schleswig-Holstein-Haus erlebt hatten.

Ich habe im Anschluss mit Johannes Kneifel über das Buch und sein Leben gesprochen.

avatar Michael Milz Bitcoin Icon Paypal Icon Flattr Icon Amazon Wishlist Icon

Diese Folge wurde auch auf dieschweriner.de veröffentlicht.

Transkription

Gerne würde ich dir eine Textfassung dieser Episode anbieten. Der zusätzliche Aufwand der Erstellung ist mir aber zu hoch. Es gibt die Möglichkeit eine professionelle Transkription zu beauftragen. Das kostet ab ca. 1,30 Euro pro Minute. Du kannst mich dabei gerne finanziell unterstützen oder selbst Hand anlegen. Solltest du daran Interesse haben, nutze bitte diese Seite und gib mir per Mail Bescheid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *